Home

Programm

Mitwirkende

Anmeldung

Infos

Sponsoren

PROGRAMM

Montag, 19. September 2022

 

GYNÄKOLOGIE UND GYNÄKOLOGISCHE ONKOLOGIE

Moderation: S. Nasser

08.55–09.00

Begrüßung

J. Sehouli

09.00–09.40

Myom vs. Sarkom – diagnostische und therapeutische Möglichkeiten

J. Sehouli

09.40–10.20

Perioperative Komplikationen nach Bauchoperationen erkennen und beherrschen

M. G. Inci-Turan

10.20–11.00

Notfälle in der gynäkologischen Onkologie

R. Armbrust

11.00–11.30

Kaffeepause

11.30–12.10

Crashkurs Sexualmedizin

N. Balint

12.10–12.50

Update hormonelle und nicht-hormonelle Kontrazeption

S. Mechsner

12.50–13.30

Besondere Situationen in der Frühschwangerschaft: Abort, Abruptio, Extrauteringravidität

M. David

13.30–14.30

Mittagspause

14.30–15.10

Basiswissen Urogynäkologie

J. Neymeyer

15.10–16.00

Arzt-Patienten-Kommunikaton: gestern – heute – morgen

J. Sehouli

 

                                            ● ● ● ● ●

16.00–18.00

Intensivseminare

 1. Basiswissen Reproduktionsmedizin: J. Bartley

2. Endometriose: S. Mechsner

3. Office-Hysteroskopie: S. Nasser

4. Kindergynäkologie: N. Balint

5. Mammasonographie: A. Tatzber

Download des Programms als PDF

Bitte beachten Sie

die Hinweise zu den

Intensivseminaren:

Dienstag, 20. September 2022

 

GYNÄKOLOGIE UND GYNÄKOLOGISCHE ONKOLOGIE

Moderation: S. Alavi

08.55–09.00

Begrüßung

J.-U. Blohmer

09.00–09.40

Medikamentöse Krebstherapie – Nebenwirkungen

und ihre Beherrschung

J. Grabowski

09.40–10.20

Aus der Dysplasiesprechstunde

R. Chekerov

10.20–11.00

Ultraschall in der Gynäkologie – das Wichtigste für die Praxis

A. Dückelmann

11.00–11.30

Kaffeepause

11.30–12.10

Mammographie, Tumormarker, BRCA-Testung: Diagnostik richtig eingesetzt und interpretiert

D. Speiser

12.10–12.50

Perioperative Komplikationen in der Mammachirurgie – erkennen und beherrschen

J.-U. Blohmer

12.50–13.30

Gutartige nicht-entzündliche und entzündliche Veränderungen der Brust – Diagnostik und Therapie

J. K. Wagner

13.30–14.30

Mittagspause

14.30–15.10

Möglichkeiten der Interventionsradiologie in Gynäkologie und Geburtshilfe

B. Gebauer

15.10–16.00

SYMPOSIUM mit freundlicher Unterstützung von AstraZeneca

Paradigmenwechsel beim Mammakarzinom?

Vorsitz und Moderation: J.-U. Blohmer

•  BRCAm Tumoren – der vierte Subtyp?

  D. Speiser

•  HER2-negativ, HER2-positiv – und dazwischen?

  J.-U. Blohmer

•  Fragen und Diskussion

 

                                            ● ● ● ● ●

16.00–18.00

Intensivseminare     

 1. Basiswissen Reproduktionsmedizin: H. Kentenich

2. Endometriose: S. Mechsner

3. Office-Hysteroskopie: S. Nasser

4. Kindergynäkologie: N. Balint

5. Mammasonographie: J. K. Wagner

Mittwoch, 21. September 2022

 

GEBURTSMEDIZIN

Moderation: W. Henrich

08.55–09.00

Begrüßung

W. Henrich

09.00–09.40

Mutterschaftsrichtlinien der Schwangerenvorsorge

N. Siedentopf

09.40–10.20

Peripartaler Ultraschall im Geburtsraum

S. Verlohren

10.20–11.00

aginal-operative Entbindungsindikationen und Entbindungstechnik

L. Hinkson

11.00–11.30

Kaffeepause

11.30–12.10

Diagnostik und Therapie von Geburtsverletzungen

I. Rohr

12.10–12.50

Sectioindikationen – Technik und Komplikationen

W. Henrich

12.50–13.30

Management von Plazentationsstörungen

T. Braun

13.30–14.30

Mittagspause

14.30–15.10

Schwere maternale peripartale Erkrankungen

L. Lorenz-Meyer

15.10–16.00

SYMPOSIUM mit freundlicher Unterstützung von Ferring

•  Evidenzbasierter Einsatz von Tokolytika

  L. A. Lorenz-Meyer

•  Prophylaxe und Management peripartaler Blutungen

  W. Henrich

 

                                            ● ● ● ● ●

16.00–18.00

Intensivseminare

 1. Vaginal-operative Geburt incl. Ultraschall sub partu:

 1. I. Dressler-Steinbach

2. Schulterdystokie: I. Rohr

3. Beckenendlagengeburt und äußere Wendung: L. Hinkson

4. Postpartale Hämorrhagie: T. Braun

5. Invasive Diagnostik (Amniocentese, CVS, Nabelschnur-

5. punktion): S. Verlohren

Programm: Stand 08/2022; Änderungen vorbehalten

 

Datenschutz

Impressum

© 2022

Bitte beachten Sie

die Hinweise zu den

Intensivseminaren:

Bitte beachten Sie

die Hinweise zu den

Intensivseminaren:

Repetitorium2022.pdf